MALO_Logo_RZ

Wärme- 
& Energietechnik

Nachhaltige Heiztechnik. Regenerative Energien.

fugenloses-bad-hell-erleuchtet
Weil beim Innenausbau die inneren Werte zählen, übernehmen wir die Integration von moderner Stromversorgungstechnik, alternativen Heizsystemen und umweltschonender Warmwasseraufbereitung nach aktuellen Standards. Für nachhaltig erzeugte Energie, die durch Sparsamkeit, Umweltbewusstsein und maximale Effizienz überzeugt – perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Ob umfangreiche Beratung, Analyse des Einsparpotenzials, fachgerechte Planung, der gesamte Einbau oder die regelmäßige Wartung von Anlagen in Alt- und Neubauten: Wir lassen Sie von umweltfreundlicher Energietechnik profitieren.

Heizungsneubau und Heizungssanierung

Unsere Raumheizung und Warmwasserbereitung sind in Europa für fast 40 Prozent aller CO2-Emissionen mitverantwortlich. Da Raumwärme jedoch überlebenswichtig ist, ist es ratsam, Heiztechnik und -systeme zu modernisieren. Gerne beraten wir Sie darüber, wie Sie von den Entwicklungen auf dem weiten Feld der Heiztechnik profitieren können und finden die am besten geeignete Anlage für Ihre Sanierung oder Ihren Neubau.
dusche-in-einem-fugenlosen-bad
dusche-in-einem-fugenlosen-bad

Heizen und Strom erzeugen mit regenerativen Energien

Trendige Betonoptik, zeitlose Oberflächen, besondere Veredelungen mit Effektputzen, farbliche und haptische Akzentuierungen – was die individuelle Raumgestaltung unserer fugenlosen Badezimmer miteinander vereint, ist ihr Fundament. Wir arbeiten mit Marmorino Unico, einem umweltschonenden und belastbaren Grundstoff, der auf natürlichen Harzen und Kalk basiert und frei von chemischen Zusatzstoffen ist. Bereits im unversiegelten Zustand sind unsere hochwertigen Putze absolut wasserdicht. Eine unliebsame Schimmelbildung durch überschüssige Feuchtigkeit kann somit gar nicht erst entstehen. Durch diese kontrollierte Aufnahme von Wasser und geruchs- sowie schadstofffilternde Eigenschaften schaffen wir eine gesunde und reine Atmosphäre, die Wohlbefinden ausstrahlt.

Pelletheizungen

verbrennen die zugegebenen Holzpellets nahezu automatisch. Da die regional erzeugten Presslinge aus Holzspänen und Sägemehl eine hohe Verdichtung aufweisen, bringen sie einen deutlich höheren Energiewert als Scheitholz mit und erfordern zudem weniger Lagerfläche. Bei der Verbrennung des nachwachsenden Heizmaterials wird nur so viel CO2 freigesetzt, wie der Baum während seines Wachstums aufgenommen hat.

Holzvergaser

zeichnen sich durch ihre etappenweise Holzverbrennung im Holzvergaserkessel aus: Holzverschwelung, Holzvergasung und Holzgasverbrennung finden räumlich und zeitlich voneinander getrennt statt. Dadurch kann, im Vergleich zu anderen Festbrennstoffkesseln, eine niedrige Schadstoffemission bei einem hohen Wirkungsgrad erreicht werden. Insbesondere bei Schwankungen der aktuellen Energiepreise stellen Holzheizungen eine wirtschaftliche und sparsam arbeitende Alternative dar.

Solaranlagen

machen sich die unerschöpfliche und regenerative Kraft der Sonne zu Nutze, um Räumwärme und Strom zu erzeugen. Solarthermie, sprich die Umwandlung von Sonnenenergie in Wärme sowie Photovoltaik zur Gewinnung von Strom stellen zwei Optionen dar, um eine Energieversorgung unabhängig von fossilen Brennstoffen zu gewährleisten. Wir informieren Sie nicht nur über sämtliche Möglichkeiten und alle damit einhergehenden staatlichen Förderungen, sondern kümmern uns um die gesamte Integration Ihrer Solarheizung.

Wärmepumpenheizungen

entziehen der Umwelt (Luft, Grundwasser oder Erdreich) ihre Wärmeenergie und heben diese über eine Wärmepumpe auf ein höheres, verwertbares Temperaturniveau an. Neben dem Heizen an sich können viele Wärmepumpensystemen zudem auch Kaltluft zuführen, Warmwasser bereitstellen und zum Teil sogar energiesparend lüften.

Energie sparen: Gas- und Ölheizungen mit Brennwerttechnik.

Brennwerttechnik bietet große Einsparpotenziale: Neben der Wärme, die als messbare Temperatur der Heizgase bei der Verbrennung entsteht (Heizwert), wird der Wasserdampfgehalt (Brennwert) genutzt. Somit sind unsere Brennwertkessel in der Lage, die in Abgasen enthaltene Wärme fast vollständig zu verwerten, in zusätzliche Heizwärme um- und einzusetzen.

Mit Brennwerttechnik arbeitende Gasheizungen empfehlen sich aufgrund ihrer hohen Einsparmöglichkeiten von 10 bis 30 Prozent im Vergleich zu älteren Niedertemperatur- bzw. Standardkesseln. Unsere Gasbrennwertkessel erreichen dabei eine Wirkungsgrad-Abgabe bis zu 98 Prozent und schonen somit gleichermaßen die Umwelt und Ihre Haushaltskasse.

Neuwertige Ölheizungen mit integrierter Brennwerttechnik wandeln Heizöl in Wärme um und sind herkömmlichen Heizmodellen dank geringen Betriebs- und Anschaffungskosten sowie einem Wirkungsgrad von nahezu 100 Prozent weitaus überlegen. Durch den niedrigen Brennstoffverbrauch und die hohe Ressourceneffizienz ist Ihnen eine langfristige Energieeinsparung sicher.
dusche-in-einem-fugenlosen-bad